Funktionen

Für individuelle Bearbeitung: die optionale Feedback-Schleife

Bei Kundenprojekten, die viel Bildmaterial und eine intensive Nachbearbeitung beinhalten, möchtest du vielleicht vorab nur eins oder zwei Bilder im finalen Look präsentieren.

Den Rest – in etwa wie früher auf dem Kontaktbogen – willst du vielleicht in Gänze und unbearbeitet zur Auswahl anbieten. (Du kannst dabei übrigens deine Favoriten übersichtlich in einem oder in mehreren, nach Motiven sortierten Extraordner zusammenfassen.) Und bei dieser größeren, noch unbearbeiteten Auswahl an Bildern hast du dann die Option, die sogenannte Feedback-Schleife zu aktivieren.

Ist diese aktiv, verändert sich automatisch der Kauf- und der Lieferprozess. Dabei sind alle Schritte logisch und intuitiv gehalten.

Sobald dein Kunde die unbearbeitete Auswahl in deiner Galerie anschauen kann, kann er sich für seine Favoriten entscheiden. Das funktioniert wie bei einem herkömmlichen Onlineshop – der Kunde legt die Bilder in den Warenkorb, kauft diese und löst damit automatisch die durch dich für dieses Projekt aktivierte Feedback-Schleife.

Statt eines direkten Downloads an den Kunden gehen diese Bilder also an dich. Du bekommst die vom Kunden ausgewählten und bezahlten Bilder automatisch zum Download oder kannst dir eine Übersicht in Excel herunterladen.

Dann kannst du die Bilder entsprechend bearbeiten und hochladen. Nun kann dein Kunde diese finalen Bilder sofort herunterladen.

Damit macht der Workflow der Feedback-Schleife die Auswahl und die Bearbeitung viel reibungsloser und übersichtlicher. So sparst du viel Zeit – und dein Kunde hat den Mehrwert, sich eine sehr individuelle Auswahl digital und bequem treffen zu können.

Es ist nur eine Feedback-Schleife vorgesehen.

Für individuelle Pakete und mehr: optionale Freibilder-Funktion

Du willst ein Paket schnüren, ein Kennenlernangebot zusammenstellen, einen Bonus bzw. ein Dankeschön anbieten oder ein individuelles Angebot für deinen Kunden erstellen?

Dafür haben wir unsere (optionale) Freibilder-Funktion geschaffen. So einfach wird sie aktiviert: Markiere ein Bild oder mehrere Bilder in einer beliebigen Galerie als Freibild und teile diese Galerie im Anschluss mit deinem Kunden, für den das Angebot gilt.

Die Freibilder-Funktion ist sehr vielseitig nutzbar, und wir sind uns sicher, dass sie für dich beim Vermarkten deiner Bilder mehr als hilfreich sein wird.

Dynamische Rabatte – die optionale Funktion für flexible, attraktive Angebote

Mit dieser coolen und gänzlich optionalen Funktion kannst du deinen Kunden gestaffelte Rabatte ganz nach Wunsch anbieten. Bestimme ganz einfach (schon beim Erstellen der Galerie), ab wie viel Bilder und in welcher Höhe du Discounts anbieten willst.

Das ist insbesondere bei solchen freien oder Kundenprojekten interessant, bei denen die Anzahl der Bilder nicht vor dem Erstellen genau definierbar ist, etwa bei der Eventfotografie, bei Fotoreportagen oder auch bei bestimmten Produktaufnahmen.

Schlichtes, intuitives „Clean“ Design

Das Ziel von Photographery ist es, dir eine professionelle Plattform zum Präsentieren und reibungslosen Verkaufen deiner Bilder anzubieten.

Eine entscheidende Funktion nimmt dabei unser „cleanes“ Design ein. Es ist kein direkt sichtbares Feature, aber es ist von unschätzbarem Wert für die Erfahrung, die deine Kunden mit dem Entdecken und Kaufen deiner Bilder verbinden.

Die intuitive Nutzerführung im schnörkellosen Design trägt die vereinfachten Workflows mühelos. Auch für dich bedeutet es – leichtes Einarbeiten, unkomplizierte Bedienung, mehr Freude am Prozess.

Unlimitierte Anzahl an Kunden und Galerien

Wir von Photographery verstehen die Branche. Und wir verstehen daher auch, wie wichtig es ist, dass du auf spezielle Kunden individuell zugeschnittene Galerien mit deinen Arbeiten erstellen kannst.

Damit deine Kunden deine Bilder bei Photographery einfach entdecken, kaufen und sofort herunterladen können, musst du für sie entsprechende Kundenaccounts anlegen. Ohne Account und ohne Anmeldung ist kein Einsehen deiner Galerien möglich.

Diese Funktion schränken wir also nicht ein – je mehr Kundenaccounts du anlegst, desto mehr wiederkehrende Kunden hast du. Und unser Ziel ist es, dich bei deinem Fotobusiness zu unterstützen.

Ein weiterer Vorteil: Mit uneingeschränkt vielen Galerien für uneingeschränkt viele Kunden kannst du die ganze Bandbreite deines Schaffens und Könnens viel präziser abbilden, als in jedem Portfolio. Du kannst ganze Bilderwelten kreieren oder Kundenprojekte an einem Ort ablegen, an dem diese vom Kunden bequem eingesehen und bezahlt werden können.

Und: Du musst dir keine Sorgen machen, dass deine Arbeiten ungeschützt im Netz zu sehen sind. Mit deinem Photographery-Abo bekommst du eine individuelle Subdomain, die deine Galerien beherbergt und für die deine Kunden entsprechende Kundenaccounts benötigen.

Deiner Fantasie bei der Auswahl der zum Verkauf angebotenen Bilder sind also keine Grenzen gesetzt. Zeig ausgewählten Kunden ohne Wenn und Aber, was du für sie tun kannst.

Planbare Umsätze dank provisionsfreiem Verkaufen

Für Photographery ist es selbstverständlich, dass du bei uns provisionsfrei verkaufen kannst.

Über unsere Abos hast du die Möglichkeit, die Ausgaben für die Vermarktung, Organisation und Bezahlung deiner Bilder planbar und übersichtlich zu halten. Denn es kommen keine sonstigen oder gar unerwarteten Angaben auf dich zu.

So entsteht eine höhere Planungssicherheit und du kannst dich entspannt um deine Kunst, dein Handwerk und deine Kunden kümmern.

Unkomplizierte Zahlung beim Kauf – umgehende Auszahlung

Rechnung schreiben, wochenlang auf die Überweisung warten – das war gestern.

Statt einer Rechnungsstellung im Anschluss an den Versand deiner Bilder bietet dir Photographery eine bequeme und unkomplizierte Art, schnell Umsätze zu generieren.

Deine Kunden bezahlen die Bilder einfach online – wie bei einer Stock-Datenbank oder in einem Onlineshop. Dazu steht ihnen eine Reihe gut bekannter Bezahloptionen zur Verfügung, unter anderem mittels SEPA-Lastschrift, Bankkarte oder Kreditkarte.

Das Beste? Photographery zahlt dir deinen Verdienst umgehend aus – es gibt keine Mindestumsätze. Wie schnell du dein Geld bekommst, hängt dabei einzig von der Zahlungsmethode ab, die dein Kunde gewählt hat. In der Regel dauert es bis zu 3 Werktage, bis dein Geld bei dir auf dem hinterlegten Konto ankommt.

Außerdem bezahlst du keine Transaktionsgebühren bis auf die Gebühren der Zahlungsanbieter. Diese können aktuell max. 2,3 % der gezahlten Summe betragen.

Automatische Rechnungserstellung

Passend zu den digitalen Shopping-, Zahlungs- und Lieferprozessen wird bei Photographery auch die Rechnung automatisch erstellt.

Bei deiner Registrierung hinterlegst du alle wichtigen Informationen, die für eine korrekte, vollständige Rechnung benötigt werden.

Kauft und bezahlt dein Kunde die Bilder, erstellt das System von Photographery automatisch eine Rechnung, die ihm umgehend zugeschickt wird. So musst du dich nicht um den Versand der Rechnungen kümmern.

Einfache digitale Lieferung: direkter Download der gekauften Bilder

Beim Kauf der Bilder wird die insgesamt einfache und intuitive Shoppingerlebnis deiner Kunden auf eine ebenso einfache und intuitive Art und Weise abgerundet: Denn die Kunden können deine Bilder sofort nach dem Kauf direkt herunterladen.

Am Ende erlebt es dein Kunde wie modernes Online-Shopping oder wie den Einkauf bei einer Stock-Datenbank. Der Kunde sucht sich die Bilder aus, bezahlt sie und lädt sie sofort herunter.

Falls du einen individuellen Bearbeitungsservice anbietest, stehen die Bilder entsprechend nach dem Abschluss dieses Schritts zum Download bereit.

Gut für deine Kunden: Die digitale Lieferung per Download macht die Erfahrung mit dem Kauf deiner Bilder erfrischend unkompliziert und einfach.

Gut für dich: Für dich bedeutet diese Art der Lieferung, dass du nach dem Hochladen deiner fertigen Bilder nichts Technisches mehr tun musst. Es gibt kein Aussuchen der Bilder per Hand mehr, kein Hochladen auf einen Server. Du musst keine Reminder versenden, damit der Kunde die Bilder rechtzeitig herunterlädt – die so gewonnene Zeit nutzt du, um Kraft zu tanken, um Inspirationen zu sammeln, fürs Lernen und natürlich für die Kreation neuer Bilder.

So einfach kann es sein!